Start Impressum Sitemap     Rainer Bublitz     News    
Rainer Bublitz

Navigation
News 2012 News 2011 News 2010 News 2009 News 2008 Cinema Cinema 1920 - 1939 Cinema 1940 - 1949 Cinema 1950 - 1959 Cinema 1960 - 1969 Cinema 1970 - 1979 Cinema 1980 - 1989 Cinema 1990 - 1999 Cinema 2000 - 2009 Cinema 2010 - 2019 Bücher Krimis 2000 - 2009 Krimis 2010 - 2019 Pandora im Kongo Im Rausch der Stille Meine Schwester ist ein Engel Comics Carl Barks Hansrudi Wäscher Games Ico Tomb Raider Featuring Lara Croft Baphomets Fluch 1 & 2 The Ages of Myst Die Tomb-Raider-Serie Audio Audio 1920 - 1939 Audio 1940 - 1949 Audio 1950 - 1959 Audio 1960 - 1969 Audio 1970 - 1979 Audio 1980 - 1989 Audio 1990 - 1999 Audio 2000 - 2009 Audio 2010 - 2019 TV-Kult Kommissarin Lund I - Das Verbrechen Mit Schirm, Charme & Melone Raumpatrouille Orion Fotos Ritterhude Street Chicago Wilhelmshaven Kochen Erbsensuppe mit Champignons Kartoffelsuppe Sparta Schwäbische Spätzle Pute Indisch mit Linsen und Banane Paprika Chinesisch mit Geflügelfleisch Spinat und Schafskäse in Blätterteigbett Hasenpfeffer auf schwäbische Art Home Frau Katze I Frau Katze II Mein Freund Kalle CandyHouse Under Spanish Arcades CandyHouse Vintage CandyHouse 2000 Garageband Links

Extern
b-sites Lost In The Andes Das Lakritzlabor
random

Klick mich!

made_on_a_mac

Valid HTML 4.01 Strict
Valid CSS!

Radtour nach Ritterhude

Die Tour sollte mich über Hasbergen - Hasenbüren - Lemwerder - Vegesack - Burglesum nach Ritterhude führen. Von dort wollte ich an der Wümme entlang durchs Blockland nach Bremen fahren und von dort zurück nach Delmenhorst. Ich nahm meine 1000D und lediglich meine 35er FBW (Canon 35/2.0) mit. Der Verzicht auf einen Zoom ist ein Gewinn. (Alle Fotos wurden bei Blenden f8 - f10 gemacht, lediglich für Bild 11 habe die Blende geöffnet.)

Wie immer entschied ich mich bewusst gegen das Mitnehmen von Karten, und das erwies sich wieder einmal als richtige Entscheidung. Ich kam - wie immer, wenn ich allein unterwegs bin - mit sehr vielen Menschen ins Gespräch, und alle waren nett und äußerst hilfsbereit und zeigten mir gute Wege. Ein netter Herr zeichnete sogar kurzentschlossen mit einem Kuli eine Karte auf seine Hand!

Es war recht heiß, was ich liebe, aber gleichzeitig auch ein Problem für die Flüssigkeitsversorgung bedeutet. So viel, wie ich für so eine lange Tour brauche, kann ich unmöglich mitnehmen, und deshalb versorge ich mich normalerweise unterwegs in Supermärkten mit Wasser und Buttermilch. Diesmal waren meine mitgebrachten Vorräte bereits nach Vegesack aufgebraucht, und ich fand weder in Burglesum noch in Ritterhude eine Möglichkeit, sie aufzufüllen. Also fuhr ich ohne Trinken ins Blockland.

Was sich als schwerer Fehler erwies. Das Blockland war ein völlig schattenloser Brutkessel, und als ich nach 1 1/2 Stunden in Bremen ankam, klebte mir die Zunge am Gaumen und ich hatte das Gefühl, bald zu kollabieren. Zum Glück fand sich dann aber sehr schnell eine ALDI-Filiale.

Das passiert mir nicht noch einmal!

Als ich nach knapp 9 Stunden wieder zu Hause war, hatte ich 85 Kilometer auf dem Zähler und war etwas kaputt, aber sehr zufrieden. (Rainer Bublitz 30/06/2012)

Dia-show

Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude Eisenbahnritterhude

© 2005 - 2012 rainerbublitz